C-Date Alternative


C-Date gehört mit 85.000 Mitglieder zu einer der besten Anlaufstellen für Casual Dates in der Schweiz. Wenn du jedoch trotzdem auf der Suche nach einer guten Alternative bist, dann bist du hier richtig. Wir zeigen dir die besten Alternativen zu C-Date, welche allerdings ähnlich gut oder vielleicht sogar noch besser sind. Den seien wir mal ehrlich, es gibt genügend schlechte Alternativen, aber wirklich gute gibt es nur ein paar wenige. In unserem Test haben neben C-Date folgende Casual Dating Plattformen ebenfalls überzeugt und sind in manchen Punkten sogar besser.

  1. Alternative: JOYClub
  2. Alternative: Lovepoint

Was spricht für C-Date?

  • Für C-Date spricht auf jeden Fall die riesige Community. Egal wo du wohnst, auf C-Date findest du so gut wie immer passende Sexkontakte in deiner Nähe.
  • Auf C-Date hat die Qualität der Mitglieder oberste Priorität. Alle Accounts werden überprüft und Fake Accounts werden gelöscht.
  • Mit 62% Frauenquote (bei den Premium-Accounts) sind auf C-Date überdurchschnittlich viele Frauen unterwegs.
  • Es sind nur private und seriöse Sexkontakte zu finden. Bezahlte Escort Damen oder Herren werden gesperrt.
  • Die Bedienung und Design sind auf dem neuesten Stand und neue Nutzer finden sich sehr schnell zurecht.
  • C-Date bieten eine Kontaktgarantie für Premium Mitglieder.

Was spricht gegen C-Date?

  • Premium-Accounts auf C-Date sind im Vergleich zu JOYClub und Co. sehr teuer. Das günstigste Paket kostet insgesamt für 3 Monate 299,70 CHF.
  • Es gibt keine Möglichkeit einen Premium-Account nur für einen Monat zu buchen. Die kürzeste Laufzeit sind 3 Monate.
  • Leider gibt es im Profil keine Möglichkeit einen individuellen Beschreibungstext zu erstellen.
  • Ohne Premium können die Bilder anderer Mitglieder nur „verschwommen“ angesehen werden.

1. C-Date Alternative: JOYclub


Die beste Alternative zu C-Date ist definitiv JOYClub. Mit 130.000 Mitgliedern hat JOYClub sogar mehr als C-Date. Außerdem sind ca. 25.000 User wöchentlich aktiv. Auch in Puncto Qualität der Mitglieder steht JOYClub C-Date in nichts nach und dank großer Werbekampagnen gehört das Portal ebenfalls zu den bekanntesten Adressen für Casual Dates. Hier findet jeder erotische Abenteuer – Singles, Paare, Schwinger uvm. Die größten Vorteile gegenüber C-Date sind die geringen Kosten und die flexibleren Laufzeiten von Premium Mitgliedschaften. Ein weiterer Vorteil gegenüber C-Date ist die riesige Auswahl an Erotik Veranstaltungen.

JOYclub 4.5 out of 5 stars (4,5/5)

JOYclub Startseite
  • Anteil Männer: 39%
  • Anteil Frauen: 61%
  • FSK 18 Bilder & Videos
  • 130.000 Mitglieder (CH)
  • 4,5/5 auf Trustpilot
  • Flirten & Dates: 4 out of 5 stars
  • Fremdgehen: 4.5 out of 5 stars
  • Sexkontakte: 5 out of 5 stars
  • Swinger & BDSM: 4.5 out of 5 stars
  • Premium ab 11,90€ / Monat

Was spricht für JOYClub?

  • Gegenüber C-Date ist JOYClub wesentlich günstiger (Preise auch in der Schweiz in Euro). Das günstige Paket für einen Plus-Account gibt es ab 23,90€ und für einen Premium-Account ab 29€.
  • Du kannst einen Plus- oder Premium-Accounts bereits ab einer Laufzeit von nur einem 1 Monat buchen!
  • Hunderttausende Mitglieder sind jeden Tag aktiv.
  • Sehr breites Spektrum an Usern. Von Singles, Paaren, Seitensprüngen, BDSM oder Swinger – auf JOYClub gibt es alles.
  • Sehr gutes Niveau und wenig Fake-Accounts.
  • Auf JOYClub findest neben Sexdates auch eine große Übersicht an erotischen Veranstaltungen. Manche werden sogar von JOYClub selbst veranstaltet.
  • Sehr gute Frauenquote von 61%.
  • Im Test war die Erfolgsquote für Dates und mehr sehr hoch. 58% der User haben Dates und 49% landen im Bett.
  • Als Plus- oder Premium Mitglied gibt es häufig Rabatte auf Events und Clubs.
  • Neben Bildern findest du dort auch FSK 18 Videos

Was spricht gegen JOYClub?

  • Die Bedienung ist ein wenig unübersichtlich und gerade für Neulinge gewöhnungsbedürftig.
  • Weniger gut für die wahre Liebe geeignet, aber wer das suchst ist hier sowieso auf der falschen Plattform.
  • Eingeschränkte Nutzung bei einem gratis Account. Allerdings ist dies bei allen Plattformen der Fall. Dafür sind die Plus- und Premium-Accounts sehr günstig.

2. C-Date Alternative: Lovepoint

Lovepoint gibt es bereits seit 1999. Im Vergleich zu C-Date ist Lovepoint allerdings kein reines Sexportal. Auf der Seite finden Mitglieder sowohl die große Liebe, als auch Sexkontakte. Das gibt es so nirgends auf dem Markt. Lovepoint ist besonders für das äußerst hohe Niveau der Mitglieder bekannt. Über 40.000 Mitglieder sind in der Schweiz auf dem Portal aktiv, davon 9.000 täglich. Die Preise für Premium-Profile für Männer sind mit ca. 100€ für 3 Monate deutlich günstiger als C-Date. Hinweis: Die Preise sind auch hier in Euro. Trotz der geringen Bekanntheit ist der Frauenanteil ebenfalls sehr gut und es tummeln sich auch viele junge Frauen auf der Seite. Für Seitensprünge ist Lovepoint besonders gut geeignet! Auch hier hast du die Möglichkeit ein kostenloses Profil anzulegen. Hier geht es zum ganzen Lovepoint Test.

LOVEPOINT 4.5 out of 5 stars (4,5/5)

Lovepoint Startseite
  • 39% landen im Bett
  • 57% haben Dates
  • Anteil Männer: 39%
  • Anteil Frauen: 61%
  • Seit 1999 am Markt
  • Flirten & Dates: 4 out of 5 stars
  • Fremdgehen: 5 out of 5 stars
  • Erotikkontakte: 3.5 out of 5 stars
  • Mitglieder-Niveau: 4.5 out of 5 stars
  • Vermittlungsgarantie

Was spricht für Lovepoint?

  • Lovepoint bietet für Premium-Profile eine Vermittlungs- und Kontaktgarantie. Bekommst du keinen passenden Vorschlag, erhaltest du 80% des Geldes zurück.
  • Danke gratis Mitgliedschaften von Frauen, ist die Frauenquote sehr gut.
  • Einen Premium-Account gibt es schon ab 33€ im Monat
  • Keine Abo-Falle! Deine Premium-Mitgliedschaft verlängert sich nicht automatisch.
  • Anonymität hat oberste Priorität. Profilbilder müssen individuell freigeschalten werden.
  • Bei der Anmeldung machst du einen Persönlichkeitstest, welcher dafür sorgt, dass die Kontaktvorschläge besser zu dir passen.
  • Im Profil können Videos und Sprachnachrichten veröffentlicht werden. Dadurch kannst du dich von anderen hervorheben.
  • Datenschutz ist bei Lovepoint besonders wichtig. Daher ist das Portal auch TÜV zertifiziert.

Was spricht gegen Lovepoint?

  • Premium-Mitgliedschaften können erst ab 3 Monate gebucht werden. Eine kürzere Laufzeit ist nicht möglich.
  • Es gibt keine App. Auf dem Smartphone muss die normale Webseite genutzt werden. Allerdings diese für mobile Geräte angepasst.