Zum Inhalt springen

Lesarion im Test


Testergebnis: (3.5/5)

Lesarion Test

Mit 300.000 Mitglieder gehört Lesarion zu einer größten Portale für lesbische Frauen in Deutschland. Aber auch transgender Frauen sind hier registriert und gern gesehen. Wie gut Lesarion allerdings im Vergleich zu gayParship und Sie-sucht-Sie.de ist, haben wir getestet.

Alles wichtige auf einen Blick


  • Anteil Frauen: 100%
  • 300.000 Mitglieder
  • Eigene App
  • kostenlos nutzbar
  • Für Beziehungen & Casual Dates
  • Nachrichten versenden/empfangen auch mit Gratis-Account möglich

Zusammenfassung vom Lesarion Test


  • Flirten & Dates: 3.5 out of 5 stars
  • Erfolgschancen: 3.5 out of 5 stars
  • Casual Dating: 4 out of 5 stars
  • Partnersuche: 3.5 out of 5 stars
  • Mitglieder-Niveau: 4 out of 5 stars
  • App: 3.5 out of 5 stars
  • Preis / Leistung: 3.5 out of 5 stars
  • Kontaktmöglichkeiten: 3 out of 5 stars
  • Profileinstellungen: 4 out of 5 stars

Vor- und Nachteile von Lesarion


  • Nachrichten können kostenlos versendet & empfangen werden
  • auf Lesarion können sich auch Frauen ab 16 Jahren anmeldet
  • es gibt eine App und diese ist zudem sehr gut
  • Fotos werden von der Community freigeschaltet
  • leider wird viel Werbung angezeigt
  • wer die App vollumfänglich nutzen möchte, braucht einen Premium Account
  • das Design ist etwas in die Jahre gekommen

Mitglieder auf Lesarion


  • 300.000 Mitglieder in Deutschland
  • 35.000 pro Woche Aktiv
  • 100% Frauen
  • 0% Männer
  • Transgender Frauen
  • Altersdurchschnitt bei 18 bis 30 Jahren
  • Frauen ab 16 Jahren

Lesarion ist eine Dating-Plattform ausschließlich für lesbische Frauen und Transgender. Männer haben hier nicht nur nichts zu suchen, sondern alle männlichen Besucher werden von den Mitgliedern oder dem Support sofort gesperrt. Lesben machen etwa 70 % der Mitglieder aus, bisexuelle Frauen 20 % und Transgender Frauen 10%. Die Mitglieder sind ab 16 Jahren angemeldet. Der Altersdurchschnitt liegt jedoch zwischen 18 und 30 Jahren.

Im Test ist uns besonders der nette Umgangston untern den Mitglieder aufgefallen. Gang besonders gegenüber neuen und jungen Mitgliedern. Die meisten suchen zwar eine feste Beziehung, allerdings sind auch einige nur auf der Suche nach Rat und Gleichgesinnten.

Anmeldeprozess


  • Registrierung nur mit Authentifizierung
  • Keine Anmeldung über Facebook möglich
  • Extra Anmeldung für Veranstalter
  • jeder muss 5 Fragen beantworten
  • Bilder werden von der Community freigeschalten

Alles was du brauchst, um dich auf Lesarion zu registrieren, ist eine gültige E-Mail Adresse und einen Usernamen. Bei der ersten Registrierung kannst du zudem auswählen, ob du eine Privatperson oder ein Veranstalter bist. Letzteres kann Events aus Lesarion eintragen und veröffentlichen.

Im nächsten Schritt musst du dein Profil ausfüllen. Das dauert durchaus ein wenig, da Lesarion sehr viel über ihre Mitglieder wissen möchte. Du musst unter anderem Gender-Fragen und Fragen zu:

  • Aussehen
  • Beziehungsstatus
  • Beruf

beantworten. Außerdem gibst du in deinem Profil an, nach was du suchst:

  • Beziehung & Liebe
  • nur Freundschaft
  • erotischen Abenteuern

Lesarion möchte von dir aber auch wissen:

  • welche Sprachen du sprichst
  • was dein Lieblingsessen ist
  • welche Hobbys du hast

Im vorletzten Schritt musst du von Lesarion 5 vordefinierte Fragen beantworten. Diese werden dann genutzt um passende Partner für dich zu finden. Die Fragen drehen sich mehr um deine Persönlichkeit:

  • Davon träume ich…
  • Das mag ich…
  • Das mag ich nicht…

Wenn du alle Fragen gemeistert hast, kannst du eine Profilbild von dir hochladen. Dabei kannst du wählen, ob dieses von Admins oder den anderen Mitgliedern freigegeben werden soll. Für Profilbilder gelten auf Lesarion sehr strenge Regeln, welch du unbedingt beachten solltest:

  • es dürfen keine Männer und Kinder zu sehen sein
  • es darf kein Wasserzeichen auf dem Bild sin
  • du musst eindeutig erkennbar sein

Sehr cool: Wer viele Profilbilder überprüft und freigibt bekommt einen Monat eine Premium-Mitgliedschaft geschenkt!

Kontaktaufnahme


  • nur verifizierte Mitglieder können Nachrichten verschicken
  • es gibt viele Gruppen zu unterschiedlichsten Themen
  • es gibt viele regionale Stammtische
  • Nachrichten können kostenlos verschickt werden
  • auf Events kannst du leicht jemand kennenlernen
  • Um Nachrichten zu verschicken, brauchst du kein Premium-Account

Danke der detaillierten Mitgliedersuche auf Lesarion kannst du wirklich sehr genau nach deiner Traumfrau suchen. So kannst du neben Standard Filtern wie Umkreis, Alter und Größe auch z.B. nach Figur, Piercings, Tattoos usw. filtern. Das macht die Suche nach der Traumpartnerin natürlich wesentlich einfacher, allerdings läuft man so auch schnell Gefahr, viele Frauen erst gar nicht zu entdecken, obwohl sie vielleicht sogar perfekt zu einem passen.

Um Kontakt mit anderen Mitglieder aufzunehmen gibt es auf Lesarion die klassischen Kontatkmöglichkeiten wie Nachrichten und das Forum. Was im Vergleich zu anderen Portalen hier ganz cool ist: Du kannst Nachrichten auch ohne Premium-Account verschicken. Alles was du braucht ist einen authentifizierten Account.

Lesbian Lifestyle

In der Rubrik Lesbien Lifestyle findest du eine Vielzahl von Inhalten zum Thema LBQTG. Ob Fernsehsendungen mit lesbischen Themen, Veranstaltungen und Treffen oder sexuelle Themen. Lesarion ist hier teilweise wie ein Online-Magazin, das speziell auf aktuelle Themen und anhaltende Probleme der Community eingeht. Unter „Hilfreiche Informationen“ findest du zahlreiche Inhalte, darunter z.B. Anleitungen von Experten zu schwierigen Themen wie Coming-Out.

Gruppen & Foren

Lesarion verfügt über einen Gruppenbereich, in dem du dich zu allen erdenklichen Themen austauschen kannst. Es gibt aber auch Freizeitgruppen, in den Treffen geplant werden oder bestimmte Themen diskutiert werden. Im Forum werden ebenfalls aktuelle Themen besprochen. Beides sind gute Ansätze um mit anderen ins Gespräch zu kommen und neue Kontakt zu knüpfen.

Deluxe Contact

Der Deluxe Contact ist eine kostenpflichtige Funktion bei der das eigene Profil anderen Mitgliedern am Rand vorgeschlagen wird. Wer ernsthaft auf der Suche ist, sollte die Funktion auf jeden Fall testen. Wer Lust erotische Inhalt hat, muss nur der EroWelt beitreten.

Profilinformationen


  • viel Platz für Freitexte
  • leere Profil werden vom Support gelöscht
  • Bilder müssen von Admins oder der Community freigegeben werden
  • sehr viel Profile sind komplett ausgefüllt
  • Profil kann später immer bearbeitet werden

Umfangreiche und detaillierte Profil stehen bei Lesrion eindeutig im Fokus. Aus diesem Grund ist die Registrierung auch so aufwändig. Ein Aufwand der sich aber auszahlt. Es gibt so gut wie keine Karteileichen und leere Profil werden nach einer gewissen Zeit vom Support wieder gelöscht. Im Test haben uns die Profile wirklich überzeugt. Das ist bei vielen anderen Dating-Plattformen nicht der Fall. Bei Lesarion erfährt man über die Profile sehr viele persönliche Informationen, was die Partnerauswahl und Suche eindeutig erleichtert.

Was kostet Lesarion?


Lesarion kann komplett kostenfrei genutzt werden. Es ist kein Premium-Account notwendig. Wer allerdings alle Funktionen nutzen möchte, kann sein Profil upgraden. Die Kosten dafür sind aber sehr günstig. SEHR COOL: es gibt einmalige Zahlungen und ein Abonnement.

Premium-Mitgliedschaft: einmalige Zahlung

LaufzeitKostenGesamt
1 Monat7,95€ / Monat7,95€
3 Monate5,99€ / Monat17,97€
12 Monate4,17€ / Monat50,04€
Einmalige Kosten Premium-Mitgliedschaft für Lesarion

Premium-Mitgliedschaft: Abonnement

LaufzeitKostenGesamt
12 Monate3,75€ / Monat45,00€
Kosten Abonnement Premium-Mitgliedschaft für Lesarion

Das geht gratis

  • Anmeldung und Profilerstellung
  • Mitgliedersuche
  • Nachrichten schreiben & empfangen
  • Stories veröffentlichen
  • Gruppen beitreten & Forum nutzen
  • 3 Profilbilder hochladen

Premium-Funktionen

  • Max. 30 Profilbilder hochladen
  • alle Nachrichten speichern
  • mehr Suchfilter nutzen
  • Inkognito-Modus
  • Profilbesuche verheimlichen

Zahlungsmöglichkeiten

  • PayPal
  • Kreditkarte

Lesarion App


  • App für Android verfügbar
  • App für IOS verfügbar
  • Viele Funktionen auch in der App

Auch Lesarion hat mittlerweile eine eigene App entwickelt. Die App ist für Android und IOS Nutzer in den jeweiligen Stores verfügbar. Alle Funktionen wurden aber in der App nicht übernommen. Aber zumindest die wichtigsten wie:

  • Bewertung von Bilder
  • Nachrichten versenden/empfangen
  • in Gruppen interagieren

Die Registrierung solltest du aber über die Webseite machen. Über die App ist das etwas kompliziert. Im Großen und Ganzen ist die App aber sehr gut und ermöglicht es Lesarion auch über das Smartphone zu nutzen.

FAQ – Häufige Fragen


Gesamtfazit:

Lesarion überzeugt vor allem durch die sehr guten Profile und so gute keine Fake-Account und Karteileichen. Auch der Umgangston unter den Mitgliedern war sehr freundlich. Vor allem junge Frauen werden sich hier sehr schnell gut aufgehoben fühlen. Wer also nach einer Partnerin, neuen Freundschaften oder sogar erotischen Abenteuern sucht, ist bei Lesarion genau richtig. An den Testsieger gayParship kommt Lesarion aber nicht ganz heran. Stellt aber trotzdem eine ganz gute Alternative dar.